Inseln

Bekannt ist das toskanische Archipel. Hierzu gehört auch die Insel Elba.

Auch die Inseln Pianosa, Montecristo, Gorgona, Giannutri, Capraia und Giglio. Hier findet man weitläufige Strände, viel Wald, Ruhe und Natur. Diese Inseln sind gut geeignet für alle, die einen ruhigen Urlaub verbringen möchten. Das italienische Festland ist ca. 10 km entfernt. Die bekannteste dieser Inseln ist Elba, da Napoleon dort im Exil lebte.

Sie ist auch die größte und bietet Touristen zahlreiche Unterkünfte. Die Inseln Montecristo, Giglio und Pianosa sind unbewohnt, können aber – teilweise mit Sondergenehmigung – besichtigt werden. Gorgona ist für Touristen weniger als Urlaubsziel geeignet, da sich dort eine Strafanstalt befindet.