Tenuta di Castelfalfi

Ein Reiseveranstalter kauft ein ganzes Dorf: Das toskanische Dorf Tenuta di Castelfalfi, gelegen zwischen Florenz, Pisa und Siena, gehört seit 2007 dem Branchenriesen TUI.

Der deutsche Konzern erwarb elf Quadratkilometer Land, 26 verfallene Bauernhäuser, eine Burg und einen Golfplatz. Nur die Kirche war unverkäuflich.

Vier Jahre nach dem Vertrag will TUI jetzt seine Pläne für ein toskanisches Luxus Resort umsetzen.